Als pure Inkarnation der Frische

Ein Lob an die Frische - Maison Francis Kurkdjian

Verdankt eine gesamte Duftkategorie dem Ende des 17. Jahrhunderts kreierten Eau de Cologne seinen Namen. Es setzt sich hauptsächlich aus flüchtigen Komponenten wie Zitrusfrüchten, Orangenblüten sowie weiteren aromatischen Noten (Lavendel, Thymian und Rosmarin) zusammen und bietet mit seiner niedrig dosierten Formel einen frischen Duft, der eine relativ lange Haltbarkeit aufweist. 


Das Eau de Cologne mit seiner ursprünglich zu 100 % natürlichen Formel duftete nicht nur vorzüglich, sondern ihm wurden darüber hinaus auch medizinische Eigenschaften zugeschrieben. So wurde es beispielsweise eingenommen, um die Verdauung zu verbessern sowie Magen- und Zahnproblemen entgegenzuwirken. Mit der Einführung synthetischer Duftbausteine um das Jahr 1890 wurde das Eau de Cologne zwar nicht länger zu medizinischen Zwecken eingesetzt, erfreute sich jedoch weiterhin größter Beliebtheit.


Da man es verwendete, um sich zu waschen, wurde sein Duft gemeinhin mit Sauberkeit assoziiert und avancierte zu einem recht erschwinglichen Hygieneprodukt für die ganze Familie. In den 1960er-Jahren wurde sein Duft schließlich weiterentwickelt, um das sogenannte „Eau fraîche” mit seiner charakteristischen und raffinierten Sillage hervorzubringen.

Ein Lob an die Frische - Maison Francis Kurkdjian

“Frische ist für ein Parfum wie Wasser für ein Leben: essenziell.”

Aqua Universalis
Eau de toilette

Frische ist für ein Parfum wie Wasser für ein irdisches Leben: essenziell. Doch Frische ist auch universell, da sie auf jedem Kontinent hoch geschätzt wird und dank ihrer mannigfaltigen Facetten und olfaktorischen Ausdrucksformen besticht. Dies veranlasste mich dazu, die Kollektion Aqua Maison Francis Kurkdjian zu kreieren, und zwar mit dem Ziel das Eau de Cologne neu zu erfinden und in einem zeitgemäßen Gewand mit einer intensiveren Wirkungskraft zu präsentieren. Im Mittelpunkt dieser Kollektion steht die Frische mit ihren diversen Ausdrucksformen, die auf die Ästhetik des Eau de Cologne, doch auch dessen Symbolik anspielt: ein Parfum, das nicht nur aufgrund seines Duftes angenehm zu tragen ist, sondern auch ein Gefühl des Wohlbehagens vermittelt.


Aqua Universalis, das erste Opus dieser Kollektion, vermittelt das Gefühl einer kristallklaren und luminösen Frische. Aqua Vitae verkörpert seinerseits eine sinnlich umhüllende und würzige Frische. Und als krönender Abschluss dieser Dufttrilogie trägt Aqua Celestia die Handschrift einer strahlend leuchtenden Frische mit Moschusakkord. Diese drei Eaux de Toilette und ihre jeweiligen Eau de Parfum Varianten mit dem Namenszusatz „forte” garantieren einen langen Halt und konstituieren eine Identität, die diesem Lob an die Frische eine ganz besondere Aura verleiht.

Entdecken Sie die Kollektion

Die anderen Duftnoten